Mittwoch, 7. Mai 2014

Squat's, Oatmeal's und weißes Mandelmus!

Einen wunderschönen Dienstagmorgen euch allen!


Squat Challenge


Wir haben nun schon Halbzeit bei unserer Squat Challenge. Ich bin noch dabei und halte mich an die Vorgaben. Aber jetzt wird's immer schwieriger die Squats alle gemeinsam zu machen. Ich teile sie deswegen schon auf. Also mach z.B. 70 und dann später nochmal 70. Zwischen den einzelnen Squats muss ich auch immer meine Beine und Hände ausschütteln.


Neue Oatmeal's


Overnight-Tiramisu-Oatmeal


Zutaten
  • ¼ Tasse Milch der Wahl, oder Wasser
  • ½ Tasse Haferflocken
  • 1 Becher Joghurt
  • etwas Rum Aroma
  • etwas Vanillemark
  • 1 TL Instant-Kaffee Granulat
  • Prise Salz
  • Kakaopulver zum Bestäuben


Anleitung
  1. Gib alle Zutaten (außer Kakaopulver) in einem Einmachglas.
  2. Deckel drauf und schütteln, schütteln, schütteln, bis sich die Zutaten vermischt haben. Dieses Rezept ist ein wenig dicker als die meisten Overnight-Oats. Vielleicht musst du es auch mit einem Löffel umrühren.
  3. Lager es über Nacht (oder für mehrere Stunden) im Kühlschrank. Zum Servieren mit Kakaopulver bestreuen. Man könnte auch mit frischen Beeren, Mandel- oder Erdnussbutter garnieren. Nun kann man es kalt essen oder in der Mikrowelle 1-1 ½ Minuten erwärmen! Lasst es euch schmecken!


Brownie-Oatmeal



Zutaten 
  • 1 Tasse Milch der Wahl, oder Wasser
  • ¼ Tasse Haferflocken
  • 1 Banane, püriert
  • etwas Vanillemark
  • 2 EL Kakaopulver
  • Prise Salz


Anleitung
  1. Milch zum Kochen bringen, danach Haferflocken hinzufügen und Hitze reduzieren.
  2. Zerdrücke eine Banane mit der Gabel oder püriere sie und gib sie zu den Haferflocken.
  3. Wenn die Flüssigkeit weniger geworden ist, gib das Vanillemark, Kakaopulver und Salz dazu. Und nicht vergessen: Rühren.
  4. Jetzt kannst du noch zusätzlichen Zutaten (Kokos-, Mandel-oder Pfefferminz-Extrakt, getrocknete Früchte, Nüsse, Sonnenblumenkerne) hinzufügen.
  5. Wenn du mit der Konsistenz der Haferflocken zufrieden bist, dann gib es in ein Schüssel und garniere es  zusätzlichen Belag (z.B. Kakaopulver, Schokoladenchips, Kokosraspeln, Nüsse, etc.) oder so wie ich mit Erdnussbutter! Guten Appetit!!!!





Selbstgemachtes weißes Mandelmus und Mandelmilch


Gestern hab ich wieder Mandelmus selbstgemacht. ABER diesmal nur mit Mandeln, nicht mit Sonnenblumenkernen gemischt und diesmal mit geschälten Mandeln.
Und ich muss sagen, mhhhhhhhh, wie lecker das schmeckt!!!!!

!!!!! VORSICHT: SUCHTGEFAHR !!!!!

So viel Mandeln wie erwünscht in einer Küchenmaschine klein häckseln. Ich hab es wieder über 1 Stunde laufen lassen. Erst dann wird das Mus so richtig geschmeidig! Man kann dann so wie ich Vanillemark, Süßstoff und Kokosraspel hinzufügen, das ist Geschmacksache. :)


Mandelmilch hab ich auch selbstgemacht weil ich weder Mandelmus noch Mandelmilch bei mir bekomme.
Dafür hab ich 2 EL Mandelmus mit 500ml Wasser aufgemixt und fertig ist die Mandelmilch - so einfach gehts.
Ich benutze für meine Oatmeals immer Mandelmilch statt Wasser.



Lg eure Peggy

Kommentare:

  1. Super das du mit den Squats noch so gut dabei bist. Mach weiter so. Ich Splitter sie auch manchmal in mehrere Teile auf.

    Das Oatmeal Tiramisu werde ich morgen gleich mal ausprobieren! Danke fürs Rezept! Mehr davon! ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, sag mir dann ob es dir geschmeckt hat. Ich persönlich finde das andere Tiramisu-Outmeal-Rezept von mir besser. Aber beide sind lecker!!!!!!

      Löschen
    2. Hi. Hatte heute das Tiramisu zum Frühstück war mega lecker.

      Das andere werde ich am Wochenende mal ausprobieren.

      Löschen
    3. Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Ich bin wirklich süchtig nach Oatmeals geworden, weil man sie auf so viele verschiedene Arten zubereiten kann. :)
      Bin gespannt was du zum Anderen sagst :)

      Löschen