Sonntag, 11. Mai 2014

Eating-Sunday - leckeres von der letzten Woche

Einen schönen Sonntagabend!

Ich werde jetzt jeden SO mein Essen der Woche vorstellen! :) Hoffe, ich vergesse nicht zu oft Fotos davon zu machen :)


Montag mittag: Huhn mit Champignons und Zuckerschoten
Montag Abend: Gemüse + Avocado mit Schafskäse überbacken
Dienstag morgens: Tiramisu Overnight-Oatmeal

Dienstag mittag: Huhn mit Zuckerschoten + Avocado
Dienstag Abend: Salat mit Prosciutto und Erdbeeren

Mittwoch morgens: Brownie Oatmeal

Mittwoche Mittag: Spargel mit Schafskäse überbacken

Donnerstag morgens: Pflaumen Cashew Oatmeal

Donnerstag Mittag: Spargel mit Schafskäse und Erdbeeren
Freitag morgens: Tiramisujoghurt selbstgemacht (Joghurt mit Kaffeepulver und Rumaroma) + Apfel-Pflaumen-Kompott und Haferflocken

Freitag Mittag: Huhn mit Spargel


Am Freitag Abend servierte mir mein Mann am Teich Pute gefüllt mit Zucchini :)


Am Wochenende waren wir wieder Fischen und haben am FR und SA viel gearbeitet. Jeder am Teich hat seine eigene Toilette, und wir haben unsere bereits mit der alten Hütte mitbekommen, sozusagen. Es ist ein Plumpsklo :) das würde mir persönlich nichts ausmachen, aber sie ist aus Holz mit einer Folie innen, zwischen Holz und Folie leben 100 Spinnen :( und die Toilette drohte umzukippen, sie wurde immer schiefer.


Jetzt haben mein Mann und ich eine Neue gebaut :) Mein Mann hat gemauert und ich hab Fliesen gelegt und verfugt. Dann hat mein Mann außen noch genetzt und nächste Woche kommt eine Fassade darüber :)






Am SA wollten wir dann Grillen, ein Brathuhn. Leider haben wir zu spät den Griller angeworfen und ich musste bis viertel 8 auf mein Abendessen warten. So zickig war ich wegen einem Essen noch nie. Ich habe meine Essenszeiten: morgen um 06:30, mittags um 12:00 und abends um 18:00.
Es dauerte ewig bis das Huhn fertig war, zumindest kam es mir so vor und mein Mann hatte mit meiner Laune zu kämpfen :DDD Als es dann soweit war, hab ich so reingehauen, oh mann, zu schnell gegessen und zu viel. ½ Huhn MIT Haut und eine ganze Zucchini! Das war definitiv doppelt so viel als ich normalerweise essen würde, und die Haut hätte ich auch weggelassen. Aber ich war unaufhaltbar.



Als Nachtisch gibts bei mir immer eine Portion Obst, morgens, mittags und abends. Ich liebe Kompotts. Diesmal hab ich Äpfel und Erdbeeren in ein mikrowellengeeignetes Geschirr gegeben und für 15 min. erwärmt. Danach ist es perfekt! Und riecht so lecker nach Erdbeeren, wie frische Erdbeermarmelade.

Morgen ist wieder Wiegetag und ich denke, die 5 von dieser Woche werde ich nicht gehalten haben. Denn es wäre zu schnell gegangen: -1,1kg in einem Tag. Das geht sicher wieder rauf und dann erst wieder runter :D wie immer :D


Achja, Sportmäßig lief es diese Woche nicht so wie ich es gerne gehabt hätte. Ich hab meine 3 Laufeinheiten eingehalten, also MO, DO und SA. Heute am SO hab ich noch 1 Stunde ein Workout gemacht. Aber DI, MI und FR hab ich geruht. Ich hab mir letztes WE wohl eine Rachenentzündung geholt. War letzten SA Laufen aber es hat geregnet und der Wind ist so gegangen. So hab ich keine Schmerzen aber beim Gähnen tut's furchtbar weh, und etwas matt war ich auch ganze Woche. Hoffe, nächste Woche wieder ganz fit zu sein :)

Bis morgen eure Peggy

Kommentare:

  1. Wie schmeckt denn warme Avocado? Irgendwie anders als kalt?
    Das neue Klo ist ja herrlich mit den Fliesen :-D
    Psssst...sind die grünen Bohnen nicht Zuckerschoten?
    Guten Start in die neue Woche :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du Recht, es sind Zuckerschoten, :DD.
      Wie warme Avocado schmeckt, hmmmm, wie kalte :D Ich nehm es als Ersatz für eine Sauce. Das macht sich total gut!
      Danke dir, wünsche dir auch einen tolle neue Woche!

      Löschen