Donnerstag, 26. Juni 2014

3. + 4. Tag in Samui :)

Einen wunderschönen Abend wünsch ich euch!



Hier eine Zusammenfassung der letzten 2 Tage:

Dienstag - unser 3. Tag auf Samui

Um 06:00 aufgestanden und natürlich durfte auch Jillian mit nach Samui :)
Auf in die Trainingsklamotten, Matte, Hanteln und Laptop eingepackt und dann hab ich mir einen Raum gesucht, in dem ich mein Workout machen konnte. Im Zimmer ist 1. kein Platz und 2. schläft da mein Mann noch!





Ich wurde fündig und hab es mir im "Überbrückungszimmer" wie ich es nenne, ausgebreitet. Das ist ein Raum mit Waage, einem Sofa, einem Fernseher und einem Badezimmer, wenn man am 12:00 sein Zimmer räumen muss und am Abend erst den Flug hat, kann man dort seine Koffer aufbewahren und sich duschen gehen. :)











Also LOS! Level 2 mit Jillian :) So geschwitzt hab ich bei einem Workout noch nie :D Das macht die hohe Luftfeuchtigkeit, was ich aber toll finde :D


Danach wieder ab unter die Dusche und zu meiner Lieblingsbeschäftigung: FRÜHSTÜCKEN :)
2 Schüsseln Müsli, dass ich sowas von liebe!!!!! 1 Schüssel getrocknete Früchte + Chashewnüsse und 1 Teller frisches Obst.

Nach dem Frühstück ging's wieder ab an den Strand:



 Zu Mittag gab es für mich 1 Hühnerspieß und 1 Mais :) und danach unendlich viele Smoothies, Juices oder Milkshakes......ich denke es waren auf den Tag verteilt ca. 4-5 Stück.

Ananas


Mango Minze
Am Abend wurden wir vom Hotel zu einem Cocktail Empfang eingeladen und da ist mir was passiert!!!! Ich habe ein Glas Sangria getrunken! Ich hab schon 4-5 Jahre keinen Alkohol getrunken ich hab da irgendwie nicht nein sagen können und hab ihn dann getrunken. Es war jetzt für mich nicht der Weltuntergang aber ich wollte eigentlich nie wieder Alkohol trinken, nicht mal auf meiner Hochzeit hab ich etwas getrunken, keinen Schluck! :) Naja was soll's :DD









Massaman Curry
Danach sind wir raus zum Essen, zur Suni ins Gourmet Terrasse. Ich aß eines meiner Lieblings-Thai-Gerichte: Massaman Curry

Spicy Papaya-Salat
Danach haben wir uns auf den Weg in eine Reggae Bar gemacht - zu MURRAY. Letztes Jahr sind wir ein paar mal vorbei gefahren und wollten jetzt unbedingt mal hinein. Und es hat sich gelohnt, es war richtig chillig :D






Dort haben wir Bekanntschaft mit einem Jamaikaner gemacht - Deecey Leon. Wir dachten anfangs, dass er der Besitzer sein würde, aber es stellte sich heraus, dass er Sänger ist und am Samstag einen Live-Auftritt im Murray's hat. Gleich gegoogelt, denn in ganz Thailand gibt es Free Wifi :) und bei iTunes gleich seine CD runter geladen.
Er ist seit August hier auf Samui und will einfach nicht mehr weg. Seine Frau und seine 2 Töchter leben in Australien.




4. Tag auf SAMUI - Tagesausflug Junglesafari

Und was kommt jetzt????!!??

JAWOHL! Um 06:00 klingelte der Wecker! :) Auf zum Strandlauf!








Und danach mein obligatorisches Frühstück - für das ich sterben würde!!!

wie immer musste noch eine 2. Schüssel Müsli her!

Ausblick beim Frühstück



Um 8:30 wurden wir dann abgeholt. Los geht die Inselrundfahrt! Wir fuhren zu einem Park, den wir eigentlich nicht besuchen wollten, aber er war dabei. Wir konnten Gott sei Dank den Elefantenritt auslassen. Wir sind sehr tierliebend, und wir wollen das eigentlich nicht unterstützen, uns bricht das Herz wenn wir das sehen.





Zuerst gab es eine Elefantenshow, 


dann eine Affenshow,

dann eine Thai-Boxing Vorführung,


dann eine Kautschuk-Plantagen Besichtigung



 ABER dann ging es auf zur Safari.




1. Stopp: Big Buddah





2. Stopp: Großmutter- und Großvaterfelsen





3. Stopp: mumifizierter Mönch. Er starb am 6. Mai 1967, genau an dem Tag, den er vorausgesagt hatte. Genauso wie er prophezeite, dass er nie verwesen wird.





4. Stopp: Wasserfall






Danach gab's Mittagessen: Ich hatte ca. 5 Gebackene Hähnchenfilets und 1 Schale Curry und 1 Schale Gemüse :) UND EINE ATEMBERAUBENDE AUSSICHT







5. Stopp: Magical Garden













Die Junglesafari war aufregend und lustig! Bei diesen Straßenverhältnissen auch kein Wunder! :)







6. Stopp: Kokosplantage - da hatte ich dann eine halbe Kokosnuss und 5-6 gebratene Grillen!


Und dann war der Ausflug auch schon zu Ende ;) Im Hotel angekommen sahen wir den bisher größten Geck hier auf Samui. Er maß ca. 40cm und war wunderschön. Die Geckos findet man hier überall, sie klettern an den Mauern hoch und vor allem Abends sieht man sie in der Nähe von Lampen und Lichter, die sind aber ca. 10cm groß und nicht so schön farbig.


Nach einer erfrischenden Dusche und einem Abendessen an der Pool-Bar

Meeresfrüchte auf Nudeln

machten wir uns noch auf den Weg zum Chaweng Beach. Dort genehmigte ich mir einen Mango Smoothie.


Und danach eine wohltuende 1 stündige Fußmassage mit Kräuterstempel.


Vor dem Nachhausgehen blieben wir noch an einer Bar hängen und da trank ich dann einen Banana Shake.




Aber jetzt ist's Schluss: Gute Nacht!








Kommentare:

  1. Ich heule gleich vor Neid. ;)
    Es schaut alles so wahnsinnig toll aus! Und Respekt, dass du um 6 aufstehst und den Sport durchziehst. Das Kleid sieht übrigens super (an dir) aus!
    Genieß die Zeit dort!
    PS: Über Handy kommt man durch die Bilderflut nicht wirklich auf deinen Blog rauf, kommentieren schon gar nicht...sonst hätte ich schon früher angefangen zu weinen. ;)
    Liebe Grüße..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ja ich hab das Gefühl, ich muss Sport machen, sonst nehm ich noch mehr zu. Hoffe, dass es am Ende nicht zu viel sein! :)
      Danke für die Komplimente! :))) Nicht weinen.....buchen!!!

      Löschen
  2. Ah Peggy!
    Du hast es so gut!
    Ich beneide euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke, am Liebsten würde ich euch alle herholen!!!!!

      Löschen
  3. Ich hab damals genau die gleiche Tour gemacht. ach hab ich Fernweh :) Hab eine schöne Zeit.!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Junglesafari war wirklich so toll! Würden wir sofort noch mal machen, bis auf die Tiere, das müssen wir nicht noch mal mit ansehen. Danke dir!

      Löschen
  4. Das Bild wo ihr im Flur hintereinander steht ist cool! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich sind alle Bilder wunderschön, aber das sprang mir irgendwie ins Auge, weil es mal eine etwas andere Art von Paar-Foto ist und sowas mag ich!

      Löschen
    2. Danke dir, das Kleid hab ich mir einen Tag vorm Fliegen gekauft und ich hab mich schon so gefreut es anziehen zu können!! :))

      Löschen
  5. Sieht echt nach einem tollen Urlaub aus. Und wow, das Kleid finde ich superschön und es steht dir fantastisch!!! Respekt, dass du auch im Urlaub soviel Sport machst. Und ihr seid ein sehr schönes Paar :) Noch eine superschöne Zeit!!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, leider ist beim Sport jetzt Pause angesagt, da ich krank im Bett liege! :( Hoffe, ich werde schnell wieder gesund.

      Löschen
  6. hey peggy!
    Traumhafte Fotos! Thailand is einfach toll. Ich bekomm auch fernweh!
    Auf den Fotos hab´ ich gesehen, dass dein Puls beim laufen auch so hoch ist wie bei mir. Ich hab´ mir schon Sorgen gemacht.
    Genieße deinen Urlaub nur weiterhin so und zwar richtig! Am besten gleich für mich mitgenießen, weil bei mit wird es noch seeeehr lange dauern bis ich Urlaub hab´.
    Viel Spaß noch und ganz liebe Grüße! ;-)
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zu Hause versuche ich in einem Pulsbereich bis 143 glaub ich zu bleiben, aber hier auf Samui ist das einfach nicht möglich, bei diesen Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit. Da müsste ich wahrscheinlich gehen :DD

      Löschen