Dienstag, 24. Juni 2014

2. Tag Samui - der frühe Vogel fängt den Wurm

Mein Schatz meinte, dass wir lange aufbleiben müssten, damit wir das mit der Zeitumstellung ausgleichen. Wir sind dann um ca. 24:00 schlafen gegangen.



06:00 morgen, der Wecker klingelt! Auf zum 1. Lauf am Strand. Hinein in die Laufsachen und ab zum Strand. Kühl fühlt sich normal anders an, es war schon warm und schwül.











Ich lief den Strand entlang, noch halb im Schlaf und musste dann vom Chaweng Noi (das ist unser Strandabschnitt, sehr ruhig und sehr gepflegt) über ein paar Felsen zum Chaweng Beach klettern. Danach lief ich den Chaweng Beach entlang und machte am Ende kehrt. Beim Zurücklaufen war mir dann schon so heiß, ich hatte Durst und der Schweiß lief mir von der Stirn. Aber es war genial! Was gibt es schöneres als am Morgen am Strand zu laufen und den Blick übers endlose Meer zu genießen!















Danach bin ich duschen und zwar unter unserer Outdoordusche!!! Ich liebe sie, das Gefühl unter freiem Himmel zu duschen ist unbezahlbar. Komisch, was einem glücklich machen kann! 



Ich habe meinen Schatz gefragt ob er frühstücken mitkommt, aber 1. mein Mann frühstückt nie, nur mal ab und zu im Urlaub und 2. sagte er: Ich kann nicht aufstehen! Geh alleine! Er kam einfach nicht aus dem Bett.


Ok ich machte mich auf zum Frühstücksraum und ich freute mich riesig auf mein 1. Frühstück!!









1 ½ Schüsseln Müsli (das war schon fertig abgemacht), ½ Schüssel Frozen Bananenmus, 1 Schüssel mit Trockenfrüchte (Mango, Papaya, Pflaumen) und Cashew Nüsse und 1 Teller mit frischen Früchten!!!
Mann oh mann, war das lecker!!!!!







Auch in Thailand ist und bleibt das FRÜHSTÜCK meine Lieblingsmahlzeit!!!!

Ich schlenderte gut genährt :) durch das Hotel ins Zimmer zurück, wo mein Schatz noch immer schlief. Ich legte mich zu ihm und verschlief auch nochmal - das nenn ich URLAUB!



unser Balkon



der Eingang zu unserem Zimmer 512









Nur vor unserem Zimmer standen keine Flip Flops sondern meine Laufschuhe!!! :DD









Um 11:00 sind wir dann endlich aufgestanden und haben uns auf zum Strand gemacht :)


I love you, honey!


Zu Mittag haben wir uns an der Poolbar etwas kleines zu Essen bestellt. Für mich gab es Hühnerspieße mit Curry und Erdnussbutter und für meinen Mann gebackene King Prawns mit gebackenem Salat !! Ja ihr habt richtig gelesen.

Wir dachten erst es wären frittierte Algen aber nein - es war frittierter grüner Salat. Natürlich war das nichts für meinen Schatz, ist ja ein bisschen was gesundes dabei :DDD. Und so aß ich sicher auch 2 Stück von dem gebackenen Salat. Als Nachtisch gab es frischen Mango Juice!



Nach ein paar weiteren entspannten Stunden am Pool und am Strand, fuhren wir dann Abends nach Fisherman's Village in den Norden Samui's und schlenderten durch die Einkaufsstraße.

Es regnete dann ca. ca für 1-2 Stunden, so angenehm frisch wurde es!


überall findet man Geckos :)


Da entdeckten wir ein sehr schönes Restaurant direkt am Strand. Es sah sehr vornehm aus und warum  nicht - man gönnt sich ja sonst nichts :D Schließlich ist man im Urlaub!




Wir bestellten beide Grilled Seafood - DELICIOUS!!!
Am Teller befand sich: Thunfischfilet - Lachsfilet - Miesmuschel - Venusmuschel - Calamari - King Prawn und das ganze auf Spinat - Es war frisch, gesund und sehr lecker!





Als Nachtisch gabs einen Coconut Juice!

Nach diesem leckeren Essen gönnten wir uns danach noch eine traditionelle Ganzkörper Thai-Massage, ich mit Jasminöl und mein Mann mit Kokosnussöl.


Im Hotel angekommen holten wir uns noch einen gute Nacht Drink (Erdbeere Milchshake) an der Pool-Bar! :)




Good Night from Samui!!!



Kommentare:

  1. AH Peggy ♥ ich beneide euch!
    Wie lang seit ihr dort?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reise dauert 16 Tage, aber 14 Tage davon sind wir auf Samui, die 2 restlichen sind Anreise! :)
      Es ist so schön hier, kann das New Star Beach Resort nur jeden empfehlen!!!!!!

      Löschen
  2. Ich gucke gerade mieten kaufen wohnen und es ist nichtmal mehr im Entferntesten so schön wie bei euch! Ich freue mich so für dich das es da so schön ist und du mit so einer Topfigur hinfahren kannst! Fühl dich geknuddelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Ocean! Es ist wirklich traumhaft, schade, dass man es meist erst dann realisiert, wenn man wieder zu Hause ist!
      Ich bin ja mal gespannt, wenn ich nach Hause komme, was ich dann wiegen werde. Auf jeden Fall werde ich zugenommen haben. Aber das werde ich zu Hause wieder verlieren :)

      Löschen
  3. Meine Schwester, die Sportskanone!! ;D
    Und das Foto, in dem du im Wasser stehst -> WOW

    Ich will auch dort hin, bin so neidisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Schwesterherz!! Hab dich lieb!

      Löschen
  4. Wow das sieht sooo super aus. Toll, dass du auch im Urlaub um 6 aufstehst und laufen gehst. Machen nicht viele, zu mal am Stand joggen nochmal anstengender ist als auf anderem Boden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab einfach zu sehr Angst, glaub ich, dass ich in den Spiegel schaue und mir wieder denke, oh mein Gott, wie siehst du denn aus! Deswegen will ich den Sport hier nicht schleifen lassen. Es beruhigt sehr! Und ich esse hier ja ziemlich viel Obst, also viel zu viel, aber es ist Urlaub und danach geht's ja wieder normal weiter! :)

      Löschen
    2. Und wir haben morgens, eigentlich bis Abends, Ebbe hier, das heißt, ich laufe nicht oben im lockeren Sand, sondern nahe dem Wasser, im festen Sand. Da läuft es sich sehr gut! :)

      Löschen