Donnerstag, 3. April 2014

Diese Waagen sind trügerisch!!!!!

Hey Leute!

Obwohl ich am Montag Laufen war

und am Dienstag 1 Stunde walken




und gestern zu Mittag Laufen und am Nachmittag walken war




zeigte diese Waage heute morgen 63,7kg an, 0,5kg mehr als am Montag. Da hatte ich ja 63,2 !!"grrrrrr"!!

Hier mal einen lieben Gruß an Saskia!

Ich habe weder Kohlenhydrate noch Süßes gegessen. Hab mich an MB gehalten und trotzdem das. Das kann nur die sportliche Aktivität sein. Sonst gibt es das nicht. 

Ich mein, ich lass mich jetzt nicht unterkriegen, aber mehr wie das kann ich nicht machen. Ich muss ja auch arbeiten gehen und noch weniger essen????? Nein, wenn ich so grob schätze, dann ess ich zwischen 500 und 1000 kcal am Tag und mit dem Sport.... nein weniger essen kommt nicht in Frage.
Was ich mir denken kann, ich hab letzte Woche und diese Woche geräucherten Lachs gegessen und der ist ja schon sehr fett. Ja, gesundes Fett, aber ich werd den mal weglassen für einen Zeit lang.

Aber ich versteh's trotzdem nicht, wenn man 1000 kcal zu sich nimmt und fast 600 kcal verbraucht, und trotzdem nicht abnimmt. Ich bin mal gespannt auf das Vorher-Nachher-Bild am Montag.

Naja letzte Woche ist es mir ja auch so gegangen, diese Waage!!! Ich sollte mich wirklich nur 1x pro Woche draufstellen. Aber so kann ich jetzt noch einlenken. Obwohl ich nicht genau weiß wie. Bis Montag hätte ich gerne 62kg geschafft. Aber ich weiß nicht ob ich das schaffe. Das sind ja jetzt 1,7kg in 4 Tagen. Hmmmm. 

Ich werd wohl mein Zielgewicht bis Ende Juni auf 55kg raufsetzen müssen, denn ob ich die 50kg bis dahin schaffe, glaub ich nicht mehr. Aber auch 55kg wären ein Megaerfolg, das wären 15kg weniger.

Naja, ich werd euch auf dem Laufenden halten!

Lg Peggy


Kommentare:

  1. Heyhey Peggy, du musst aufpassen. Bei so geringen Mengen an Kalorien am Tag (vorallem bei sportlicher Betätigung) geht man in der Regel davon aus, dass das Gewicht stagnieren wird, da der Körper anfängt Energieverbraucher als Energie zu nutzen und diese zu reduzieren.
    Sprich er baut Muskeln ab und verbrennt diese, statt an die Fettmasse zu gehen. Damit versucht dein Körper sich damit zu arrangieren.

    Muss man bei MB wirklich sooo wenig essen? Also idR solltest du als Frau doch zumindest 1400-1600 ckal essen um deinen Grundumsatz zumindest reinzuholen. Allerdings kenn ich mich in der Philosophie von MB noch nicht aus.

    Ansonsten beobachte einfach. Stagnation ist erst wirklich da, wenns mal 3 oder 4 Wochen komplett steht oder leicht wieder hoch geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja und der Lachs ist gut für OMEGA3, solltest du den weglassen, vielleicht kannst ja auch Tunfisch nehmen? Der ist auch sehr sehr gehaltvoll!

      Liebe Grüße :D

      Löschen
    2. Danke David! Ja bei MB wird dir gesagt du sollst essen: Frühstück 190g Naturjoghurt mit Obst, zu Mittag 120g Fleisch oder Fisch mit 120g Gemüse und 1 Stück Obst, am Abend 130g Fleisch oder Fisch mit 130g Gemüse und 1 Stück Obst (ich glaub am Abend 130 und Mittag 120, aber ich nehm immer 130g) oder 85g Käse mit Gemüse. Und ich schätze die Kalorien auf 600-1000 täglich. Kohlenhydrate lass ich komplett weg, dürfte aber 6 Scheiben Roggenvollkornbrot pro Tag essen.
      Ich ess statt Lachs halt anderen Fisch, hatte gerade zu Mittag Forelle :)
      Danke David für die Info.
      Werde mich jetzt täglich wiegen und mal schauen. :)

      Löschen
    3. Das sind definitiv mehr als 600 :-) allein Fleisch/Fisch, Käse und Obst sind nicht zu unterschätzen, was das mitbringen von Kalorien angeht. (Behaupte ich jetzt einfach mal :P)

      Löschen
    4. Ich schreib jetzt einen neuen Post und da zeig ich dir warum ich auf die 500 kcal komme :))

      Löschen