Donnerstag, 3. April 2014

Ein typischer Tag - Kalorien

UPDATE 16.5.2014:

 Ich orientiere mich noch immer an Metabolic Balance aber ich esse morgens jetzt immer Oatmeal (natürlich verschiedene Variationen). Es soll ja nur ein Beispiel für einen typischen Tag aufgezeigt werden.

WAS ich beim nächsten Foto vergessen habe ist: 1 Apfel 49kcal und 1 Kiwi 26,5kcal


1384,6 + 49 + 26,5 =  1460,1 kcal nehme ich durchschnittlich zu mir!




Hier mal ein Post über die Kalorien, die ich so täglich zu mir nehme: einmal mit Pute und einmal mit Lachs





Update: So, seit 2 Wochen ungefähr esse ich wieder Kohlenhydrate. Deswegen möchte ich meinen typischen Kalorientag mal erneuern:

sorry etwas unscharf :(

Kommentare:

  1. Puh... das sind aber wirklich extrem wenige Kalorien, die du so zu dir nimmst. Ich könnte jetzt zehn Gründe aufzählen, warum du mindestens das doppelte essen solltest um gesund und langfristig abzunehmen, aber du wirst dir ja (hoffentlich) was dabei gedacht haben :)

    Viele Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara!
      Das kommt nicht von mir, das ist die Philosophie von Metabolic Balance. Vor 3 Jahren bin ich zu einer angesehenen Ernährungsberaterin, Edith Kubiena, in Österreich öfters im TV bei Café Puls zu sehen, und habe mit ihr MB gemacht. Ich habe aber nie die Kalorien gezählt, nur abgewogen und wusste bis heute nicht, dass es so wenig sind.
      Ich dürfte ja noch täglich 6 Stück Roggenvollkornknäckebort essen und sollte 2 EL Öl täglich zu mir nehmen. Beides lasse ich weg, das ist meine Entscheidung.
      Das macht man so lange, bis man sein Zielgewicht erreicht hat und dann fügt man langsam wieder Kohlenhydrate hinzu.
      Liebe Grüße und gute Nacht :) Peggy

      Löschen
    2. So wird sich mit Sicherheit der Jojo einstellen:
      http://diaet.abnehmen-forum.com/naehrwerte-und-sonstiges/177701-sie-und-ihr-korper.html

      Löschen
  2. Es ist ja eine Ernähurngsumstellung, klar, wenn ich nachher wieder so esse wie vorher, dann kommt der Jojo-Effekt. Ich glaube an MB und ich werde wieder mit meiner Ernährungsberaterin Kontakt aufnehmen und mal schauen was sie dazu sagt. :) Lg Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jojo-Effekt ist immer so ne Sache - bei ErnährungsUMSTELLUNGEN kommt der nur, wenn man nachlässig wird. Bei Diäten ist er vorprogrammiert (weil man danach automatisch so isst wie vorher oder sogar schlimmer)
      Metabolic Balance ist schon ne gute Sache - eben nicht der günstigste weg, aber ein klinisch belegter. Hat ja mehr als nur mit abnehmen zu tun, sondern mit der Umstellung des kompletten Metabolismus (Stoffwechsel). Daher mach ich mir da bei dir auch keine Sorgen ;-) auch wenn ich vielleicht ein paar scheiben von dem Brot wohl essen würde :P

      Und da sieht man mal, wie sehr ich mich doch geirrt habe, was die kcal angeht :D

      Löschen
  3. Man kann deinen aktuellen Erfolg ja sehen, aber wie schon gesagt wurde, das hält bestimmt nicht an.
    Und das waa du das weglässt (6Scheiben Brort a 25g & 2EL Öl) sind ca 700kcal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie das hält!!! Ich mach weder eine Diät noch verzichte ich für mich auf etwas! Ich bin mega glücklich mit meinen Mahlzeiten und immer gesättigt.
      Mit Metabolic Balanca habe ich angefangen und ich orientiere mich heute noch daran. Ich habe meine Ernährung geändert und ich LIEBE es und werde auch nicht mehr so fressen wie früher.
      Ich esse jeden Tag Öl und Kohlenhydrate. Ich sollte mal wieder eine neuere Tabelle einstellen. Werde ich dieses Wochenende mal machen.

      Löschen
    2. Ich hab jetzt mal neu gerechnet, im Schnitt nehme ich 1400kcal pro Tag zu mir. Mein Ruhemetabolismus sagt, dass ich am Tag 1323kcal am Tag brauche, damit mein Körper arbeiten kann.
      Also passt doch!
      Mein Brot und Öl hat 450kcal, nicht mehr. :)

      Löschen