Dienstag, 8. April 2014

Wiegetag - Wochenziel nicht erreicht!

Gestern war ja wieder Wiegetag. Und was zeigte diese Waage an: 63,2kg
Hier wieder ein Voher-Nachher-Foto aber nicht von vor 4 Wochen und jetzt, sonder diesmal von letzter Woche und jetzt:



Also genauso viel wie vor einer Woche. :(
Habe in dieser Woche ab und zu und ab und zu genommen. Das frustriert mich schon ein wenig, deswegen habe ich beschlossen, mich so wie vorher, auch nur 1x pro Woche zu wiegen, und das wird wie immer der Wiegetag Montag sein.

Gestern bin ich zu Mittag wieder gelaufen, zwar sehr langsam, so, dass ich hätte reden können, aber mir ist es sehr gut dabei gegangen. So kann's weitergehen.




Heute war ich zu Mittag wieder eine Stunde walken. Das hat gut getan, vor allem bei dem schönen Wetter :)



Essenstechnisch halt ich mich immer noch an MB. Was ich jedoch geändert habe: Ich esse seit gestern wieder Kohlenhydrate: also zum Frühstück und zu Mittag. Abends werd ich keine essen. Wenn man abends Kohlenhydrate isst, dann wird die Fettverbrennung gestoppt. Hier mal ein Link zum besseren Verständnis:http://www.news.de/gesundheit/855106895/schlankheitsformel-fuer-den-abend/1/

Mal sehen wie es weitergeht. Ein Wochenziel hab ich mir jetzt auch nicht mehr gesetzt. Ich halte mich an meinen Ernährungsplan, meine Sporteinheiten und was wie schnell runtergeht kann ich nicht beeinflussen. :)

Liebste Grüße eure Peggy

Kommentare:

  1. Nur Geduld, der Metabolismus muss erstmal mit der mehr-bewegung zurecht kommen ;-) kommt Zeit kommt dünn und so :D du machst das schon fein, das wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke David, ja ich werde nicht aufgeben. Ich mache weiter und mal sehen wie viel Fett bis Juni schmilzt :DDDDDD
      Lg Peggy

      Löschen