Freitag, 4. Juli 2014

Tag 11 und 12 auf Samui

Mittwoch, Tag 11 auf Samui



Entweder setzt mir die Sonne zu oder ich werd schon alt, aber ich hab keine Ahnung ob ich am Mittwoch war gefrühstückt habe. Oh mann!! Bin irgendwie froh wenn ich nach Hause komme und zumindest beim Essen wieder der Alltag einkehrt!!!!

Ich glaub, ich hatte eine Schüssel Müsli.

Zu Mittag gab's dann ein klassisches Panini mit Parma Schinken, Arygula Salat & die Pommes Frites hat mein Mann gegessen :)




Nach dem Faulenzen in der Sonne





sind wir dann Abends nach Chaweng gefahren. Dort haben wir uns dann eine Fisch & Meeresfrüchte Platte geholt.



Da hab ich dann zum ersten Mal Krabbe und Lobster gegessen und ich war total überrascht wie gut das alles geschmeckt hat. :) Der Tintenfisch war diesmal eher zäh und die Muscheln sandig. Aber man kann nicht immer Glück haben :DD


Donnerstag, Tag 12 - Thai-Kochkurs bei Ying

Zum Frühstück gab's nur ein paar Früchte. Und um 09:30 wurden wir von Ying persönlich abgeholt. Wir haben uns schon so sehr auf Ying gefreut, sie zaubert einem eigentlich immer ein Lächeln ins Gesicht. Man muss sie einfach gern haben!!!!
Das Wiedersehen war schön und herzlich. Der erste Satz von ihr war: Du bist so dünn! :D
Und ich ganz stolz: DANKE!!!

Zum Kochkurs selbst gibt's dann einen eigenen Post! Das hat sich Ying auf jeden Fall verdient! :)


Abends waren wir dann wieder mal am Chaweng um in das neue Einkaufszentrum zu gehen. Ich muss sagen ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.


Da haben wir uns 2 Filme in 6D angesehen. Das war mal der Hammer! Beim ersten Film sind wir Achterbahn gefahren und ich musste mitten drin für ein paar Sekunden die Augen schließen - mir wurde echt ein wenig übel. :D
Zur Info, ich kann nicht mal mit einer Kinderachterbahn fahren, weil das mein Magen gar nicht verträgt.
Beim 2. Film sind wir ein Rennen geflogen und da wurden wir total durchgerüttelt! War heftig aber ein super tolles Erlebnis!






Die Lieblingsbeschäftigung meines Mannes: Cocktails schlürfen :DD

Dann kaufte mir noch Kopfhörer fürs Laufen, nach dem mich meine zu Hause immer ärgern. Bin schon gespannt ob ich zufrieden bin. Hab den Sport ja jetzt in Samui auf Eis gelegt. Aber zu Hause werde ich sie dann ausprobieren.






UND nach dem ich hier auf Samui schon zigtausendmal an einem Pancake-Stand vorbeigelaufen bin, hab ich mir gestern dann einen PANCAKE gegönnt, und zwar Banane Erdnussbutter für € 1,- :) Und er war lecker! :DD





Und genau in dem Moment, in dem ich den Pancake bekommen habe fing es an zu schütten! Aber wie, es gewitterte. Innerhalb von ein paar Minuten stand die Straße unter Wasser. Wir nahmen uns ein Taxi ins Hotel und


nur ein paar Sekunden vom Taxi zum Zimmer genügten um patschnass zu werden :DD



Und im Zimmer bereute ich schon wieder meine Sünde mit dem Pancake, denn da hatte ich zum 1. Mal seit März Lust auf ALLES!!! Dieses Gefühl kannte ich nur allzu gut von früher und ich HASSTE es!!
Ich knabberte ein paar Cashewnüsse, 2 Stück Thai-Süßigkeiten (es war so Art Kokoskaramellbonbons) und aß die letzten Brezeln zusammen. Dafür hätt ich mich ohrfeigen können! Aber Gott sei Dank war's dann auch wieder vorbei :) Also es hielt sich in Grenzen!

Liebste Grüße Peggy



Kommentare:

  1. Du bist im Urlaub. Da darf man schon mal etwas mehr essen und ich finde, dass du dich trotzdem noch ziemlich gesund ernährst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schon, aber wenn ich hier mit dieser Einstellung hergekommen wäre, dann hätt ich sicher schon 6kg zugenommen. JA, das geht bei mir ganz fix. Aber ab und zu mal eine Ausnahme ist auf jeden Fall ok :)

      Löschen