Montag, 11. August 2014

Vor-Nach-der-Krankheit-Foto und ein paar Essensfotos

Heute hab ich das erste Mal nach der Krankheit wieder ein Foto von mir gemacht und ich traute meinen Augen nicht.



Ich seh fast keinen Unterschied! Obwohl ich mich irgendwie viel dicker fühle als nach dem Urlaub. Mein Unterbäuchlein wölbt sich so nach vorne. Das sieht man auf den Fotos und im Spiegel gar nicht aber wenn ich von oben runter schaue dann sehe ich nur diesen dicken Bauch.

Deswegen schau ich mich zur Zeit gern im Spiegel an :D

Sportlich bin ich wieder brav dabei:

Montag: Laufen
Dienstag: Shred Level 1
Mittwoch: Laufen
Donnerstag: Shred Level 1
Freitag: Restday
Samstag: Laufen
Sonntag: Walken + Shred Level 1
Montag: Laufen

Ich merke wie es mir bei Shred immer leichter fällt, obwohl alles noch sehr anstrengend ist, sowohl Shred als auch das Laufen, ABER ES WIRD. :)

Und hier noch ein paar Essensbilder:

Overnight Oatmeal + Tee

Steak + Hoki aus dem Ofen + Süßkartoffeln

Putarella + Pilzragout auf Salat

Overnight Oatmeal

Vollkornnudeln mit Pilzragout und Räucherlachs

Shake im Teller :)

Gemüsesuppe

Lecker Shake


Resteessen: Reis mit Karotten und Erbsen + Cashew's

Mhhhhh lecker Shake ICH LIEBE SIE:
1 Banane
½ Eiswürfelform voll Eiswürfel :D
1 Messbecher Whey Protein zB Weisse Schokolade oder Cookies'n'Cream


Bohnensalat mit Tomaten, Feigen und Ringlotten

Muffins zum Frühstück mit Ringlotten

Gemüse mit Räucherlachs

Schweinsbraten vom Grill mit Gemüse und Süßkartoffeln

Shake als Abendessen

Hab hier natürlich nur die gesunden Mahlzeiten angeführt. Von meinen Fressattacken hab ich Gott sei Dank keine Bilder gemacht.

Zur Zeit liebe ich Shakes als Abendessen. Vorher hatte ich sie ja als Nachspeise gelöffelt aber seit gestern werd ich sie als Abendessenersatz essen. Mehr brauch ich gar nicht und sie sind mega lecker! Jetzt freu ich mich nicht nur aufs Frühstück sondern auch aufs Abendessen :D

Lg eure Peggy

Kommentare:

  1. Ich seh da auch gar keinen Unterschied, nach wie vor meine persönliche Traumfigur :P Shakes liebe ich ja auch so unendlich, gerade Banane könnte ich den ganzen Tag löffeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mahhh Jessi, das macht mich so stolz und ich bin ganz verlegen ;) Das ich mal ein Vorbild bin, hätte ich mir nie träumen lassen!
      Aber ich bin mir ganz sicher, dass du es auch schaffen wirst und ich gönne jedem dieses tolle Gefühl schlank zu sein und kaufen zu können was einem gefällt! :)

      Ich bin auch gerade den Shakes verfallen. Ich mach sie mit Eiswürfel damit ich mehr davon habe. :) Und mische dann immer verschiedenes Obst darunter, Banane ist immer dabei :) Oder ich geb auch einen Schuss Kokosmilch oder Mandelmilch dazu. Die Shakes sind so richtig fluffig und dickflüssig und das mit Obst und Proteinpulver und WASSER! :)

      Löschen
  2. Da hast du dich so verrückt gemacht und das war total unbegründet :) Ich sehe auch keinen Unterschied. Schön, dass du wieder auf dem Damm bist und Sport und Essen wieder läuft. Weiter so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber es war gut, dass ich mir so viele Gedanken gemacht habe, sonst hätte ich wohl nicht die Notbremse gezogen. :)
      Ja danke, jetzt gehts weiter :))

      Löschen
  3. Ja, beruhigend, wenn man sieht, dass sich gar nichs verändert hat...ich mach mich da auch gerne verrückt.

    Was ist denn "Putarella"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl man nichts sieht, komm ich mir trotzdem anders vor. Das ist komisch aber ich hab das Gefühl.

      Putarella sind Putenfilets mit Mozzarella und Spinat gefüllt und soooo lecker. Gibts fertig zu kaufen. Google mal. :)

      Löschen
  4. Sag mal Peggy, woraus werden diese Proteinpulver eigentlich gewonnen? Sind das gemahlene Eier oder was? Nein, im Ernst, woraus besteht das?
    LG
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Whey Proteinpulver, das Peggy benutzt (glaube ich..? :D ) besteht in erster Linie aus Molkeprotein. Also keine gemahlenen Eier sondern Molke ;)

      Ansonsten, liebe Peggy: sei nicht so streng mit dir selbst! Alles ist in Butter, alles wird besser, du bist ja wieder voll da!

      Löschen
    2. Danke für die Antwort! Hab grad mal gelesen: Molke ist das Restprodukt der Käseherstellung und enthält weniger Eiweiß als Milch - wäre es da nicht besser, einfach Milch zu nehmen? Oder eben Molke? Versteht mich nicht falsch: Ich versuche ernsthaft, den Sinn hinter diesem Proteinpulver zu sehen, aber irgendwie gelingt mir das (gerade vor dem Hintergrund einer cleanen Ernährung mit möglichst unverarbeiteten Produkten) nicht ;-)
      LG
      Lara

      Löschen
    3. Wie Lara schon gesagt hat, ich benutzte das Impact Whey Protein von myprotein.com und besteht in erster Linie aus Molke.

      Ja das Proteinpulver ist NICHT ganz clean aber ich finde es toll, denn ich kann meinem Joghurt oder meinen Haferflocken oder Pancakes oder Shakes verschiedene Geschmäcker zufügen und geb dem ganzen auch noch eine Portion EIWEISS.
      200ml Vollmilch hat etwa 6,6g Eiweiß
      200ml Proteinpulver mit Vollmilch hat etwa 26,6g Eiweiß

      Deswegen das Proteinpulver, wegen dem Eiweiß, dass beim Muskelaufbau benötigt wird und wegen den leckerem Geschmack :))

      Löschen
    4. Ja, das mit dem Eiweiß und dem Muskelaufbau bedenke ich auch in letzter Zeit immer mehr - gerade seit ich die abs challenge mach (bin fast fertig - im doppelten Wortsinn ;-) und den Muskelaufbau quasi sehen kann!
      Aber Du isst doch auch Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte (oder irgendwas davon nicht?) - meinst Du nicht, dass das ausreicht? Ansonsten gibt es ja auch noch Bohnen und Tofu - ich mein, Veganer kriegen das doch auch hin und für die wäre das Molkepulver ja auch tabu.
      Ich denke ja auch, dass man ruckzuck zu viel Eiweiß aufnehmen kann und das ist dann auf Dauer echt übel für die Nieren. Ein schmaler Grat. Kann man das irgendwie berechnen?
      LG
      Lara

      Löschen
    5. Berechnungsbeispiele - Optimalversorgung:

      Mann, 80 kg Körpergewicht: 0,8 g Eiweiß x 80 kg = optimal 64 g Eiweiß / Tag
      Frau, 55 kg Körpergewicht: 0,8 g Eiweiß x 55 kg = optimal 44 g Eiweiß / Tag

      Tatsächlich liegt der Verzehr in Mitteleuropa jedoch mit 1,2-1,4 g Eiweiß pro kg / Körpergewicht im Durchschnitt deutlich höher. Über eine schädigende Wirkung durch einen dauerhaft erhöhten Verzehr von Eiweiß liegen zwar Vermutungen aber aktuell keine wissenschaftlichen Belege vor. Diskutiert wird eine übermäßige Belastung der Niere durch die Steigerung ausscheidungspflichtiger Substanzen, eine Beeinträchtigung der Knochengesundheit durch eine Verschiebung des Kalzimhaushaltes und ein möglicher Zusammenhang zwischen der übermäßigen Zufuhr von Nahrungsproteinen und Insulinresistenz. Um eventuellen Schädigungen vorzubeugen rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine Eiweißzufuhr von maximal 2 g pro kg / Körpergewicht nicht zu überschreiten.

      Berechungsbeispiele - Maximalversorgung:

      Mann, 80 kg Körpergewicht: 2,0 g Eiweiß x 80 kg = maximal 160g Eiweiß / Tag
      Frau, 55 kg Körpergewicht: 2,0 g Eiweiß x 55 kg = maximal 110g Eiweiß / Tag

      Löschen
  5. Also du hast wirklich meine Traumfigur :) Ich bin froh, dass du wieder fit bist :)
    Ich glaub ich muss mir doch mal Proteinpulver bestellen. Die Geschmackrichtungen klingen ja irgendwie sehr lecker. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Lisa!
      Ja die sind wirklich total lecker, ich kann gar nicht genug davon bekommen :)

      Löschen
  6. Also ich seh tatsächlich auch überhaupt keinen Unterschied! Aber deine Shakes sehen so so so lecker aus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Meiky, sie sind super lecker und ich esse sie jetzt immer als Ersatz zum Abendessen. :)

      Löschen
  7. das pilzragout sieht sowohl zum salat als auch mit dem lachs zum dahinschmelzen aus! mjam! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war wirklich sehr gut und hat super zum Lachs gepasst :)

      Löschen
  8. Peggy-Liebes - man hört ja gar nichts mehr - alles soweit gut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Nina, ich bin zur Zeit etwas beschäftigt, mit der Arbeit, mit mir selbst und am SA hab ich Geburtstag. Ich schau mal, ob ich dieses WE zum Schreiben komme :)

      Löschen